Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Zwei Gifs zusammenfügen

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Profi Member Avatar von Blacky
    Registriert seit
    26.12.2009
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.027

    Standard Zwei Gifs zusammenfügen

    Hallöchen...

    Hoffe das ich hier halbwegs richtig bin.
    Nach einer Anfrage bei Mach was draus 2011/6 von *Sue*.

    Zuerst wurde das Bild in Corel Photo-Paint erstellt, und anschließend als *.jpg einmal mit Blitz und einmal ohne Blitz gespeichert. Somit gibt es jetzt 2 Bilder in *.jpg.



    Danach werden beide Bilder in „Sqirlz Water Reflections“ geöffnet.



    Jetzt wird auf einen der Bilder eine Freistellung erstellt wo nachher die Ringe im Wasser sichtbar werden.



    Ist diese getan, werden wie im angehängten Bild die Punkte 1-3 angeklickt.



    Jetzt die Punkte 4 und 5 anklicken und es werden 2 Fenster geöffnet.
    Hier nun die gewünschten Einstellungen vornehmen. Das Bild mit der Ameisenlinie ist das Aktive.



    Wenn alles nach den eigenen Vorstellungen passt, nun das zweite Bild auswählen. Es werden alle Einstellungen vom ersten Bild übernommen, einschließlich der Ameisenlinie, somit sind keine Einstellungen mehr erforderlich.
    Jetzt müssen noch beide Bilder, einzeln für sich als *.gif abgespeichert werden. Es gibt jetzt 2 Gif-Dateien.



    Der weitere Schritt wäre nun die Weiterverarbeitung in Corel Photo-Paint, das zusammenfügen beider Gif-Dateien.
    Da es aber im Ulead Gif Animator schneller geht, nehme ich natürlich den. Zuerst wird das Bild (Gif) ohne Blitz geladen, anschließend das Zweite Bild (Gif) mit Blitz hinzugefügt.



    Nach den öffnen beider Gif-Dateien waren es bei mir 40 Einzelbilder. Ich habe nun von der Serie mit Blitz einzelne Bilder gelöscht, so dass nur mehr 3 Bilder blieben. Auch von der Serie ohne Blitz wurden einige Bilder gelöscht. Es blieben 19 Einzelbilder übrig.



    Nun Optimieren und als Gif Speichern, fertig.
    Geändert von Blacky (19.09.2011 um 23:41 Uhr)
    Freundliche Grüße
    Franz


    Corel Draw Graphics Suite X6.4 (64-Bit) und X7.6 (64-Bit)
    3x Win 7 Ultimate 64 Bit und
    1x Win Xp Embedded mit Upates bis 2019

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Profi Member Avatar von *Sue*
    Registriert seit
    30.12.2008
    Beiträge
    506

    Standard

    Vielen Dank, Blacky, für diese wirklich ausführliche und anschauliche Erklärung.

    Ich werde es demnächst mal selbst versuchen und schauen, ob ich es problemlos umsetzen kann oder gegebenenfalls noch weitere Nachfragen stellen muss.

    Warst mir bis hier jedenfalls schon mal sehr behilflich.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Profi Member Avatar von *Sue*
    Registriert seit
    30.12.2008
    Beiträge
    506

    Standard

    Hallo Blacky,

    und da bin ich schon wieder mit einer Frage.

    Zunächst einmal habe ich mir Sqirlz als neueste Version geladen, denn die Möglichkeit der gif-Speicherung stand mir in der älteren Version gar nicht zur Verfügung.

    Erste Versuche ergaben nun aber ein Problem, das unabhängig von der Bildgröße auftaucht - natürlich ist der Fehler umso deutlicher und dominanter, je größer das Bild ist, aber das ist ja nun mal bei allen Qualitätsmängeln so.

    Bei der Speicherung als gif-Datei wird das Bild furchtbar pixelig und beginnt sich sogar an Stellen zu bewegen, wo ich es weder markiert habe, noch tolerieren will (siehe Po und Himmel).

    Sowas mag ich ja gar nicht.

    Woran kann das liegen?
    Ich arbeite unter Win 7 und obwohl bei der Programmbeschreibung von Sqirlz dieser Explorer nicht angeführt ist, läuft das Programm bei mir und zeigt keine Beinträchtigungen, sodass ich nicht annehme, dass der Fehler hier liegen könnte.

    Zum Vergleich habe ich mal das erste Bild, das ich noch mit der alten Version animierte und dann als Flash abgespeichert hatte und das gleiche Bild, das mit der neuen Version bearbeitet ist und als gif gespeichert wurde, eingestellt.

    Vielleicht fällt dir ja etwas dazu ein, denn auf deinen Bildern sind ähnliche Fehler nicht vorhanden.

    Natürlich darf auch jeder andere User antworten, der eine Idee hat.

    Please help me.

    Ich bin für jeden Tipp dankbar.

    1. Bearbeitung - swf-Datei:

    http://s1.directupload.net/images/110919/nre559kn.swf

    2. Bearbeitung - gif-Datei:

    http://s1.directupload.net/images/110920/lfziqlxl.gif
    Geändert von *Sue* (20.09.2011 um 20:41 Uhr)

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Profi Member Avatar von *Sue*
    Registriert seit
    30.12.2008
    Beiträge
    506

    Standard

    Könnte das Problem eventuell in der enormen Farbtiefe meiner Bilder liegen?

    Ich befürchte fast, dass das des Pudels Kern sein könnte und damit für mich _als Farbjunkie_ die netten Spielereien mit Gif-Animationen so gut wie gestorben wären.

    Was sagen die Spezialisten zu dieser Idee?

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Profi Member Avatar von Blacky
    Registriert seit
    26.12.2009
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.027

    Standard

    Zitat Zitat von *Sue* Beitrag anzeigen
    Könnte das Problem eventuell in der enormen Farbtiefe meiner Bilder liegen?

    Ich befürchte fast, dass das des Pudels Kern sein könnte und damit für mich _als Farbjunkie_ die netten Spielereien mit Gif-Animationen so gut wie gestorben wären.
    Hallo *Sue*...

    Ja, das ist leider so bei deinen Farbintensiven Bildern.
    Ein Nachteil des GIF-Formats ist, dass es maximal 256 Farben pro Datei speichern kann. Aufgrund seiner Charakteristik ist das GIF-Format für hochauflösende Grafiken wie Fotos oder fein strukturierte nicht so sehr geeignet.

    In einen Bild einen Regenbogen erstellt und danach mit Sqirlz bearbeitet, hatte anschließend
    das Ergebnis das sich der Regenbogen leicht bewegte und der Farbverlauf kantig abgestuft war.
    Freundliche Grüße
    Franz


    Corel Draw Graphics Suite X6.4 (64-Bit) und X7.6 (64-Bit)
    3x Win 7 Ultimate 64 Bit und
    1x Win Xp Embedded mit Upates bis 2019

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Profi Member Avatar von *Sue*
    Registriert seit
    30.12.2008
    Beiträge
    506

    Standard

    Danke, Blacky, für deine Antwort, denn das bestätigt meine Vermutung.

    Ich habe ja noch etwas gefummelt und so auch mal die Animationen direkt aus PI X3 angewendet.
    Mit denen klappt es besser. Da ist kein Verlust feststellbar oder er ist so gering, dass er vernachlässigbar ist.

    Sqirlz jedoch macht da ziemlich rücksichtslos Tabularasa und zerstört dadurch meine Farbenpracht.

    Heißt also, dass ich Squirlz für meine Bilder nur als swf-Datei nutzen und diese dann nicht mit dem Gif-Animator weiterbearbeiten kann.

    Schade.
    Es hätte so nett mit uns werden können.

    Das Thema war dennoch sehr interessant für mich und deine Erklärungen ja keinesfalls überflüssig, denn bei weniger farbigen Bildern funktioniert es ja bestens, wie man an deinen Werken sehen konnte.

    Lieben Dank noch mal an dich, Blacky,
    und vielleicht habe ich ja demnächst spezielle Fragen zum Gif-Animator, denn mit dem habe ich mich bisher auch nie wirklich auseinandergesetzt.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Member Avatar von Aya
    Registriert seit
    04.04.2011
    Beiträge
    110

    Daumen hoch

    Guten Abend

    Habe gerade Euren Tipp mit dem Wasser/Blitzbild gebastelt und es ist super gelungen...Vielen Dank dafür...
    Ich konnte hier schon viel von Euch lernen...das wollte ich nur mal erwähnen..Ihr seid toll!!!

    lg Aya

Ähnliche Themen

  1. HILFE zwei Bilder diagonal zusammenfügen
    Von blackrose im Forum PhotoImpact
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.08.2010, 16:32
  2. Bilder übereinander zusammenfügen
    Von oderlachs im Forum PhotoImpact
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.10.2009, 18:57
  3. mehrere Bilder zusammenfügen
    Von holder215 im Forum PhotoImpact
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.05.2009, 16:18
  4. Templates zusammenfügen zum Doppelpager??
    Von Stephanie im Forum Scrapbooking
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.11.2007, 11:17
  5. zwei Bilder in einem zusammenfügen
    Von Corrado im Forum Digitale Kamera
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 22.01.2007, 07:56

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •